Wie der Stamm, so der Apfel…

Die Demagogie der Zensursula

Wer wie ich einen großen Teil seiner Jugend in Niedersachsen unter dem Vorgänger von Gerhard Schröder leiden mußte, der wundert sich überhaupt nicht über dessen Tochter.
Ernst Albrecht mag inzwischen an Alzheimer erkrankt sein. Doch ich vergesse vorerst nicht seine schreckliche Landespolitik, die von Skandalen geprägt war (ich erwähne nur mal seine Atompolitik und das Celler Loch), und auch nicht sein gequältes Lächeln Grinsen.
Dieses Lächeln Grinsen erkannte ich auch sofort im Gesicht seiner Tochter wieder, was sie mir schon gleich zu Beginn ihrer Ministerkarriere unsympathisch machte. Das sie jetzt auch politisch in seine Fußstapfen stritt, reißt mich auch nicht mehr vom Hocker. Der Apfel fällt leider nicht weit vom Stamm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s